Menü
Danke für Ihre Empfehlung!

Reisen für Alle - Barrierefreiheit als Qualitäts- und Komfortmerkmal

ganztägiges Seminar

Termin:  Mittwoch, den 18. Oktober 2017 von 9 bis ca. 17 Uhr
Ort & Anreise: Tagungsraum Johann Dirks im Hotel Aspethera, Am Busdorf 7, 33098 Paderborn
Dozent:Herr Schiefer, Deutsches Seminar für Tourismus e.V.
Beschreibung:Sind Sie auf die Zielgruppen der Zukunft eingestellt?
Barrierefreie touristische Angebote bieten vor dem Hintergrund des demografischen Wandels noch viele Wachstumspotenziale sowie Wettbewerbsvorteile. Doch was bedeutet Barrierefreiheit konkret? Welche spezifischen Anforderungen an Ausstattung und Service haben seh- oder gehbehinderte Menschen? In der Sensibilisierungsschulung werden Sie praxisnah mit dem Thema "Barrierefreiheit" und den Bedürfnissen verschiedener Gästegruppen vertraut gemacht. Es werden die Besonderheiten der Vermarktung erläutert und gemeinsam Marketingmaßnahmen zur Entwicklung von barrierefreien Serviceketten erarbeitet, damit Sie zukünftig alle Marktpotenziale nutzen und auf die Zielgruppen der Zukunft eingestellt sind.
Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Barrierefreiheit, Demographischer Wandel
  • Markt, Trends, Wirtschaftskraft, Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit
  • Bedürfnisse von mobilitäts- bzw. aktivitätseingeschränkten Gästen
  • Anforderungen an Infrastruktur, Service und Marketing
  • Bundesweites Kennzeichnungssystem: u.a. Erhebung, Kriterien, "Informationen zur Barrierefreiheit" und "Barrierefreiheit geprüft" ("teilweise barrierefrei" / "barrierefrei")
  • Strategien und Maßnahmen zur Entwicklung örtlicher und regionaler barrierefreier Serviceketten
Zielgruppe:
  • klein- und mittelständische Unternehmen in der Tourismusbranche
  • örtliche und regionale Tourismusstellen
Tagungspauschale:38 EUR pro Person (inkl. Getränke, Stehimbiss, 2x Kaffeepause mit Obst und Gebäck)
Teilnehmeranzahl:min. 8 und max. 20 TeilnehmerInnen;
Es gilt die Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.
Die Anmeldefrist zu der Veranstaltung ist abgelaufen.
Gerne können Sie direkt unter der Tel-Nr. 0521/967 33 185 oder s.herz(at)teutoburgerwald.de erfragen ob noch Plätze zu vergeben sind.
Teilnahmebedingungen

Hinweis: Die Schulungen der "Landesweiten touristischen Innovationswerkstatt" werden im Rahmen des geförderten Projektaufrufs "Erlebnis.NRW - Tourismuswirtschaft stärken" angeboten. Um an den Schulungen teilnehmen zu können, muss der/die Teilnehmer/in eine ausgefüllte KMU-Bescheinigung und unterschriebene De-minimis-Erklärung abgeben. Bitte laden Sie sich diese zum ausfüllen herunter und schicken die Erklärung per Post an:

OstWestfalenLippe GmbH, FB Teutoburger Wald Tourismus
z. Hd. Frau Herz
Turnerstr. 5-9
33602 Bielefeld

Download De-minimis-Erklärung

Die Projekte werden gefördert von:

Danke für Ihre Empfehlung!

Tourismusregion in Zahlen

  • 800
    Übernachtungsbetriebe in der offiziellen Statistik
  • 40.000
    Betten bieten die Übernachtungsanbieter
  • 50.000
    Arbeitsplätze sichert der Tourismus der Region
  • 6.6 Mio
    Übernachtungen pro Jahr weist die Statistik aus
  • 2.6 Mrd
    € Umsatz pro Jahr macht die Tourismusbranche
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading