Menü
Danke für Ihre Empfehlung!

Kick-off-Workshop am 27. Januar 2017

Insgesamt 24 Teilnehmer waren der Einladung des Fachbereichs Teutoburger Wald Tourismus nach Bielefeld gefolgt: Am 27. Januar 2017, 10:00 bis 15:00 Uhr, fand der Kick-off-Workshop des EFRE-Projektes „Storytelling – Wertschöpfung durch Kultur“ im Technischen Rathaus statt. Nach einer Einführung durch Annika Lammers, Teutoburger Wald Tourismus, zu den Zielen, Maßnahmen und Meilensteinen des kulturtouristischen Projektes, starteten die 20 Projektpartner aus der gesamten Region in eine lebhafte Diskussion über ihre Ideen und Vorschläge zu möglichen Geschichten und Themen.

Durch den erkenntnisreichen Workshop führte die Agentur projekt2508 GmbH, die das Projekt mit ihrer umfangreichen Expertise in den Bereichen Storytelling und Kulturtourismus beratend begleiten wird. Was ist eigentlich gutes Storytelling und wie kann das Geschichtenerzählen im Tourismus angewandt werden? Wie können die Highlights, aber auch die Geheimtipps der Region für Gäste und Einheimische attraktiv und erlebbar aufbereitet werden? Wie kann die Destination Teutoburger Wald mit Storytelling ihre Zielgruppen erreichen und begeistern und neue dazugewinnen? Darauf gab Matthias Burzinski, Projektleiter bei projekt2508, in seinem Vortrag Antworten und präsentierte Best-Practice-Beispiele.

Die Projekte werden gefördert von:

Danke für Ihre Empfehlung!

Tourismusregion in Zahlen

  • 800
    Übernachtungsbetriebe in der offiziellen Statistik
  • 40.000
    Betten bieten die Übernachtungsanbieter
  • 50.000
    Arbeitsplätze sichert der Tourismus der Region
  • 6.6 Mio
    Übernachtungen pro Jahr weist die Statistik aus
  • 2.6 Mrd
    € Umsatz pro Jahr macht die Tourismusbranche
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading