Menü
Danke für Ihre Empfehlung!

Kick Off Innovationswerkstatt – Trends und Herausforderungen für Hotellerie und Gastgewerbe

halbtägiges Seminar

Termin:  Dienstag, den 12. September 2017 von 10 bis ca. 14 Uhr
Ort & AnreiseRaum 341, IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, Elsa-Brändström-Straße 1-3, 33602 Bielefeld
Dozent:Michael Köck, Kohl & Partner
Beschreibung:In dieser halbtägigen Auftaktveranstaltung der Innovationswerkstatt im Teutoburger Wald nutzen wir die Zeit, um die wichtigsten Trends, die den Tourismus betreffen, genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir besprechen welche Herausforderungen auf Hotellerie und Gastronomie zukommen, aber auch, welche Chancen sich durch die veränderten Gästebedürfnisse ergeben. Begleitet werden diese Inhalte von einer Vielzahl zeitgemäßer nationaler, sowie internationaler Beispiele die zeigen, wie große und auch kleine Betriebe die aktuellen Entwicklungen nutzen um dadurch attraktive, gewinnbringende Angebote für ihre Gäste zu schaffen.
Wie entwickelt sich der Markt weiter? Welche neuen Zielgruppen gilt es in Zukunft genauer im Auge zu behalten? In welchen Bereichen können Innovationen angeregt und entwickelt werden? Wir laden Sie herzlich ein, an diesem Tag gemeinsam Antworten auf diese und viele andere Fragen zu suchen, und zu finden.
Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Trendforschung – welche Trends sind bereits präsent, welche kommen auf uns zu und was können wir daraus machen?
  • Zielgruppen –  welche Gästebedürfnisse gilt es in Zukunft zu erfüllen?
  • Beispiele – aus welchen Beispielen, innerhalb NRW, in Deutschland, bzw. international können wir lernen?
  • Innovation – wo können wir innovativ sein und was braucht es dazu?
Zielgruppe:
  • klein- und mittelständische Unternehmen in der Tourismusbranche
  • Hotellerie und Gastgewerbe
Tagungspauschale:kostenfrei
Teilnehmeranzahl:mind. 8 und max. 20 TeilnehmerInnen;
Es gilt die Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.

Die Anmeldefrist zu der Veranstaltung ist abgelaufen.

Teilnahmebedingungen
Hinweis: Die Schulungen der "Landesweiten touristischen Innovationswerkstatt" werden im Rahmen des geförderten Projektaufrufs "Erlebnis.NRW - Tourismuswirtschaft stärken" angeboten. Um an den Schulungen teilnehmen zu können, muss der/die Teilnehmer/in eine ausgefüllte KMU-Bescheinigung und unterschriebene De-minimis-Erklärung abgeben. Bitte laden Sie sich diese zum ausfüllen herunter und schicken die Erklärung per Post an:

OstWestfalenLippe GmbH, FB Teutoburger Wald Tourismus
z. Hd. Frau Herz
Turnerstr. 5-9
33602 Bielefeld

Download De-minimis-Erklärung

Die Projekte werden gefördert von:

Danke für Ihre Empfehlung!

Tourismusregion in Zahlen

  • 800
    Übernachtungsbetriebe in der offiziellen Statistik
  • 40.000
    Betten bieten die Übernachtungsanbieter
  • 50.000
    Arbeitsplätze sichert der Tourismus der Region
  • 6.6 Mio
    Übernachtungen pro Jahr weist die Statistik aus
  • 2.6 Mrd
    € Umsatz pro Jahr macht die Tourismusbranche
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading