Menü
Danke für Ihre Empfehlung!

Clevere, innovative Preisgestaltung zu mehr Ertrag für meinen touristischen Betrieb

halbtägiges Seminar

Termin:  Mittwoch, den 10. April 2019 von 10 bis ca. 14 Uhr
Ort & AnreiseBielefeld, genauer Ort wird noch mitgeteilt
Dozent:Thomas Steiner, Kohl & Partner
Beschreibung:

Preise wirken stark und unmittelbar auf den Umsatz, den Gewinn und die Marktanteile eines touristischen Unternehmens.

Die Kaufentscheidungen der Kunden hängen zu über 50 Prozent vom Preis ab. Oft fehlt den jeweiligen Pension-, Appartement-
und Hotelbetrieben jedoch das notwendige Spezialwissen für ein erfolgreiches Preismanagement.

Viele touristische Unternehmen fokussieren sich stark auf den Preispunkt bzw. nur auf die Kalkulation der Preisgestaltung
und übersehen die zahlreichen kreativen, innovativen Möglichkeiten für eine gewinnmaximierende Preisgestaltung
Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
  • Die größten Irrtümer der Preisgestaltung
  • Veränderungen am Markt & innovative Lösungsansätze im Betrieb
  • Mögliche Potenziale und konkrete Wege zur Ausschöpfung von Saisonzeiten, Kategorien, Staffelung usw.
  • Trends und Entwicklungen von der optimalen Onlinebuchung bis zu flexiblen Preisen
  • 5 ersten Schritte zu mehr Ertrag im eigenen Betrieb
Zielgruppe:
  • klein- und mittelständische Unternehmen in der Tourismusbranche
  • örtliche und regionale Tourismusstellen
Tagungspauschale:auf Anfrage
Teilnehmeranzahl:mind. 8 und max. 20 TeilnehmerInnen;
Es gilt die Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.
Zur Anmeldung >>

 

Teilnahmebedingungen

Hinweis: Die Schulungen der "Landesweiten touristischen Innovationswerkstatt" werden im Rahmen des geförderten Projektaufrufs "Erlebnis.NRW - Tourismuswirtschaft stärken" angeboten. Um an den Schulungen teilnehmen zu können, muss der/die Teilnehmer/in eine ausgefüllte KMU-Bescheinigung und unterschriebene De-minimis-Erklärung abgeben. Bitte laden Sie sich diese zum Ausfüllen herunter und schicken die Erklärung per Post an:

OstWestfalenLippe GmbH, FB Teutoburger Wald Tourismus
z. Hd. Frau Imeyer
Turnerstr. 5-9
33602 Bielefeld

Download De-minimis-Erklärung

Die Projekte werden gefördert von:

Danke für Ihre Empfehlung!

Tourismusregion in Zahlen

  • 800
    Übernachtungsbetriebe in der offiziellen Statistik
  • 40.000
    Betten bieten die Übernachtungsanbieter
  • 50.000
    Arbeitsplätze sichert der Tourismus der Region
  • 6.9 Mio
    Übernachtungen pro Jahr weist die Statistik aus
  • 2.6 Mrd
    € Umsatz pro Jahr macht die Tourismusbranche
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading