Rückblick auf die Partnertagung "Zukunftsfit Wandern im Teutoburger Wald" am 09. Mai 2017

Für große Gebiete in der Urlaubsregion Teutoburger Wald soll das mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) geförderte Projekt „Zukunftsfit Wandern im Teutoburger Wald“ der OWL GmbH, einiger Kreise und Städte die Aufgabe erfüllen, Angebote im Wandertourismus auf Basis der Gästeerwartungen zu entwickeln bzw. anzupassen. Das gilt sowohl für die Wanderwege selbst als auch für Dienstleistungen zum Beispiel im Gastgewerbe.

Auf der Tagung wurde über die Projektziele informiert und die relevanten Aufgabenfelder näher erläutert. Zum vollständigen Programm gelangen Sie hier.

Die Adressen der Ansprechpartner bzw. Mitarbeiter im Projekt "Zukunftsfit Wandern im Teutoburger Wald" finden Sie hier.

Im Folgenden die Vorträge der Referenten

Ziele der Qualitätsoffensive Wandern in der Projektregion Teutoburger Wald
Ronald Claaßen, OstWestfalenLippe GmbH

 

Wanderinfrastruktur im Teuto - zukunftsfit für Touristen
Erik Neumeyer, Deutscher Wanderverband Service GmbH

 

Nachhaltiges Wegemanagement - aber wie?
Wibke Kopper, SGV Marketing GmbH

 

Überzeugende Dienstleistungen im Wandertourismus
Peter Grobbel, Inhaber Landhaus Wittgenstein, Bad Berleburg