Rückblick auf die Konferenz "Zukunftsfit Wandern im Teutoburger Wald" am 07. Februar 2019 in Bielefeld

Im Projekt "Zukunftsfit Wandern" werden Strategien zur Qualitätssteigerung im Wandertourismus in der Urlaubsregion Teutoburger Wald umgesetzt. Auf der Konferenz wurden Projektergebnisse präsentiert sowie Perspektiven und innovative Ideen für den regionalen Wandertourismus dargestellt.

Ein Ergebnis der Konferenz war: Top-gepflegte Wanderwege sind die Basis, um den Teutoburger Wald als Wanderdestination zu profilieren. Dazu müssen die Strukturen des Wegemanagements in großen Teilen der Region verbessert und professionalisiert werden. Die Zertifizierung neuer Qualitätswege trägt zur Steigerung des Bekanntheitsgrades der Urlaubsregion bei und stärkt das Profil der Wanderregion.

Inszenierungen (Krimiwanderungen, Hundewanderungen u.v.m.) und die Schaffung besonderer Wandererlebnisse sind erfolgversprechend und sollten häufiger in das Angebotsportfolio integriert werden. Anhand von Beispielen wurde deutlich, dass Dienstleistungen (Unterkunft, Gastronomie, Personen- und Gepäcktransfers, Informationsumfang usw.) gezielt auf die Bedürfnisse der wandernden Gäste auszurichten sind.

Zum vollständigen Programm der Konferenz gelangen Sie hier.

Im Folgenden die Vorträge der Referenten

Zukunftsfit Wandern - Überblick
Ronald Claaßen (OstWestfalenLippe GmbH)

Neue Chancen im Wandertourismus für den Teutoburger Wald/Zusammenfassung der Projektergebnisse "Zukunftsfit Wandern"
Matthias Behrens-Egge (BTE Tourismus- und Regionalberatung Partnergesellschaft mbH) und Erik Neumeyer (Deutscher Wanderverband Service GmbH)

Innovative Beispiele für Wertschöpfung an, auf und mit Wanderwegen
Thorsten Hoyer (Wandermagazin OutdoorWelten GmbH)

Einfach loswandern - warum Wandern so wichtig ist und bleiben wird
Bertram Weisshaar (Atelier LATENT)

Wegemanagement in neuen Bahnen
Wastl Roth-Seefrid (Zweckverband Naturpark Bergisches Land)

Sollten Sie weitere Informationen zu den Projektergebnissen "Zukunftsfit Wandern" und zu aktuellen Entwicklungen im regionalen Wandertourismus benötigen, empfehlen wir Ihnen die im Februar 2019 erschienene Broschüre "Qualitätsoffensive im Wandertourismus - Konzept im Rahmen des EFRE-Projektes Zukunftsfit Wandern im Teutoburger Wald". Diese steht hier zum Download bereit.

Die Adressen der Mitarbeiter im Projekt "Zukunftsfit Wandern im Teutoburger Wald" finden Sie hier.