Gestaltungsrahmenkonzept

für Tourist-Informationen

Mit welchen Möglichkeiten können Tourist- Informationen mit regionsverbindender Gestaltung ihren Gästen die Urlaubsregion vor Ort erlebbar machen?

Wie gelingt dies in einem einheitlichen Rahmen, der die individuelle Gestaltung aller Tourist- Informationen wahrt und zugleich Wiedererkennungswerte schafft und dadurch die gesamte Urlaubsregion verbindet?

Zur Lösung dieser Herausforderungen enthält dieses Rahmenkonzept neue Gestaltungselemente. Abgeleitet aus Ortsmarkierungen einer Landkarte werden Kreisformen – »Spots« – zum übergreifenden Gestaltungsmotiv. Diese »Spots« ergänzt ein neuer Schriftzug. Alle Elemente basieren auf dem Corporate Design der Marke TEUTOBURGER WALD.

Ihre Verwendungsmöglichkeiten erläutern wir in diesem Manual. Die neuen Vorgaben bieten Ihnen hohen Gestaltungsspielraum, damit Sie heute und in der Zukunft den vielfältigen analogen und digitalen Gestaltungsaufgaben bestens gerecht werden können.

Einige Einsatzmöglichkeiten zeigen wir anhand räumlicher Module, wie etwa einer Selfie-Station oder einer Infostele. Alle Umsetzungen sind skalierbar. Tourist- Informationen können Module über den Fachbereich Teutoburger Wald Tourismus entsprechend ihrer Budgetplanung sukzessiv bestellen. Wir wünschen, dass die Gestaltungselemente zu einer angeregten Kommunikation mit Ihren Gästen beitragen und dabei Ihre Arbeit bereichern.