Tourismus-Digital-Booster

Teutoburger Wald

Aus REACT Mitteln für die digitale Transformation im Tourismus:

 

 

Arbeitspakete – umzusetzen in enger Kooperation mit Kreisen und Orten

  1. Erstellung von digitalem Content (Text, Bild, Bewegtbild)
  2. Digitales Content Marketing
  3. Verbesserung der Gästeansprache und des Gästemanagements

Durchführung: Januar bis Dezember `22
In OstWestfalenLippe / im Reisegebiet Teutoburger Wald

Aufbauend auf der im Rahmen des Projektes „Zukunftsfit Digitalisierung“ erstellten Content-Strategie für das Reisegebiet Teutoburger Wald sollen nun im EFRE-Projekt „Tourismus-Digital-Booster“ die Contentproduktion, Reichweitenerhöhung sowie das Customer Relationship Management (mit dafür notwendiger Hard- und Software) für den Tourismus weiterentwickelt und verbessert werden. Die geplanten Maßnahmen und Strategien des Projektes dienen der (Wieder-)Erschließung von Nachfrage, die für die Leistungsträger der Region während und nach der Corona-Pandemie essentiell ist.

Die Content Strategie hat dargelegt, dass besonders der textliche und visuelle Content noch Lücken bzw. Überarbeitungsbedarf in Hinblick auf die anvisierte Zielgruppe der Adaptiv-Pragmatischen aufweist.

Durch Instrumente im Digitalen Content Marketing sollen die Inhalte des Teutoburger Wald Tourismus und seiner Partner in vielen Kanälen ausgespielt und beworben werden. Ziel ist es, die Reichweite der Attraktionen und Angebote der Urlaubsregion zu erhöhen.

Darüber hinaus sollen die geplanten Maßnahmen des Projektes dazu dienen, die Gästeansprache und das Gästemanagement zu individualisieren und zu verbessern, um die Reisebereitschaft der Zielgruppe zu erhöhen und eine langfristige Kundenbindung aufzubauen.

Ansprechpartner

Annika Lammers

- Projekt Tourismus Digital Booster
- Projekt Zukunftsfit Digitalisierung
 
Tel. 0521 967 33 182 

a.lammers(at)teutoburgerwald.de

Tobias Valentien

-Finanzen
-Marktforschung
-Projekt Zukunftsfit Digitalisierung
 
Tel. 0521 967 33 15  

t.valentien(at)teutoburgerwald.de